Durch die Marktsituation und dem verschärften Wettbewerb bedingt, wird es für Unternehmen immer wichtiger, sich als begehrenswerte Arbeitgeber für qualifizierte Mitarbeiter zu positionieren. Der Erfolg eines Unternehmen ist abhängig von der Qualifikation der Beschäftigten. Sie zu finden, zu motivieren und zu binden, ist eine der wichtigsten personalpolitischen Aufgaben in einem Betrieb. Sich Chancengleichheit als Unternehmer zum Ziel zu setzen, kann in diesem Fall nur Vorteile bringen. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, geschlechtsneutrale Entlohnung und Karrieremöglichkeiten sind dabei ebenso wichtige Faktoren wie Weiterbildungsmaßnahmen.

Potenzial Frauen

Bei der Personalwahl sind Frauen oft noch Nachteil, doch hat durch den allgemeinen Wettbewerb und die hohen Marktanforderungen ein Umdenkprozess eingesetzt. Das Potenzial Frau wird immer stärker erkannt. Viele Unternehmen entscheiden sich bei der Besetzung von Führungspositionen für weibliche Bewerber und Chancengleichheit. Viele hoch qualifizierte Frauen stehen am Arbeitsmarkt als Fachkräfte zu Verfügung, der Pool an weiblichen qualifizierten Kräften ist groß. Auch unterscheiden sich Frauen im Führungsstil von Männern. Es kann demnach nur positiv für einen Betrieb sein, Führungspositionen mit beiden Geschlechtern zu besetzen.

Mitarbeiter binden

Es genügt nicht, qualifizierte Fachkräfte am Arbeitsmarkt zu finden. Wichtig ist, dass die Mitarbeiter auch an das Unternehmen gebunden werden. Dabei spielen Maßnahmen, die zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie beitragen, eine entscheidende Rolle. Eine innerbetriebliche Kinderbetreuung wäre etwa ein Optimum, ist jedoch nicht immer durchführbar, zumeist auch nur in sehr großen Unternehmen. Aber auch in Problemsituationen, sei es einem Pflegefall in der Familie oder einer ähnlichen Situation, Auszeiten zu gewähren, wird mit großer Dankbarkeit seitens des Mitarbeiters belohnt. Motivation, speziell für weibliche Fachkräfte, kann auch erreicht werden durch geschlechtsneutrale Entlohnung und geschlechtsunabhängige Chancen zur Weiterbildung und für die weitere Karriere. Um Mitarbeiter binden zu können, ist in jedem Fall die Zufriedenheit jedes einzelnen Beschäftigten Voraussetzung. Mitarbeiter zu binden, ist besonders in Zeiten des Fachkräftemangels eine wichtige Erfolgsvoraussetzung.