Renate Häussler wurde 1955 in Mannheim geboren. Nach einer Ausbildung zur Kranken- und Altenpflege ging sie nach Berlin. Dort arbeitete sie in der Charitee, bevor sie eine ambulante Alten- und Krankenpflege aufbaute. Mit viel Liebe und Engagement kümmert sie sich um die pflegebedürftigen Personen.

zum Unternehmen

Tätigkeitsfelder:
Altenpflege Häussler wurde 1985 von Renate Häussler gegründet. Hauptbetätigungsfeld ist die Versorgung der Grund- und Behandlungspflege in häuslicher Umgebung. Erstes Ziel ist es, der zu betreuenden Person, eine weit gehende eigenständige und selbstbestimmende Lebensführung zu ermöglichen. Des Weiteren verhindert die Altenpflege Häussler  eine Heimunterbringung und verkürzt oder verhindert einen Krankenhausaufenthalt.
Umsatz:
keine Angaben Mitarbeiter/innen:
30, davon 25 Frauen
Anteil der Teilzeitstellen: 60%
Anteil der Frauen an Lehrstellen: 75%

Anteil von Frauen an
Führungspositionen:
90%

Maßnahmen:
· Förderung von Frauen bei der Vergabe von Lehrstellen
· Förderung von Frauen bei der beruflichen Weiterentwicklung
· Qualifizierte Teilzeitangebote und Vertrauensarbeitszeit
· Lebensphasenorientierte Gestaltung der Arbeitszeit

Kontakt:
Altenpflege Häussler
Blissestr.13/15
10713 Berlin-Wilmersdorf
Tel.: 030/ 863074-0
Fax.: 030/ 863074-29
Ansprechpartner: Renate Häussler

 

 

Mit viel Engagement bei der Sache

Nachdem Renate Häussler ihre Ausbildung zur Kranken- und Altenpflege erfolgreich abgeschlossen hatte und in der Charitee merkte, dass das nicht ihr Weg sein kann, baute sie die Altenpflege Häussler auf. Erst allein mit einem Wagen, werden nun 30 Engel zu den pflegebedürftigen geschickt. Die Firmenphilosophie von Renate Häussler stellt die Patienten und deren Wohl immer an erster Stelle, auch wenn es einmal fünf Minuten länger dauert, aber die Patenten sollen nicht das Gefühl haben, nur eine Akte zu sein.

Bei der Altenpflege Häussler sind 25 Frauen und 5 Männer beschäftigt. Die Teilzeitstellen sind mit 60% am häufigsten vertreten. So kann bei der Altenpflege Häussler Familie und Beruf gut unter einen Hut gebraucht werden. Die Arbeitsbedingungen sind gut bis sehr gut und Sozialleistungen vorhanden. Frau Renate Häussler engagiert sich auch neben ihrer Berufung für soziale Projekte, so sammelt sie immer wieder Geld, um Bedürftige persönlich in Afrika zu unterstützen.